Wir freuen uns, dass wir den Domshof seit 12. Juni wieder bespielen können. Mit Ordnungs- und Gesundheitsamt wurde ein Hygienekonzept erarbeitet, das uns erlaubt, Konzerte und Veranstaltungen zu organisieren:

Es umfasst die Absperrung eines für uns vorgesehen Bereichs. In diesem Bereich dürfen sich unter Einhaltung der derzeitigen Abstandsregeln 200 Personen aufhalten.

Die Sitzmöbel werden vor jeder Veranstaltung desinifiziert. Außerdem steht ein Hände-Desinfektionsmittel für die Besucher zur Verfügung.

Da es sich bei unseren Veranstaltungen um Freiluftveranstaltungen handelt, besteht derzeit keine Maskenpflicht während der Veranstaltungen.

Wir erheben aufgrund der aktuellen gesetzlichen Vorgaben im abgegrenzten Bereich die notwendigen Daten für eine Kontaktrückverfolgung. Die gesammelten Informationen werden nach den Bestimmungen verwahrt und anschließend unleserlich vernichtet.

Wir wünschen Ihnen viel Vergügen.