Das Literaturkontor ist mit mehreren kurzen Lesungen zu Gast bei Open Space auf dem Domshof. Corinna Gerhards und Daniel Schmidt präsentieren an diesem Abend Geschichten aus der Mini-Lit-Reihe und weitere Texte aus ihrem Fundus.

Im Anschluss daran findet eine Comic-Lesung mit Jens Genehr, Lui Kohlmann und Leefje Roy statt.

Zu den einzelnen Autoren des Abends:

Daniel Schmidt studierte Germanistik und Religionswissenschaften an der Universität Bremen und den USA. Er übt verschiedene Tätigkeiten im kulturellen Bereich aus, aktuell als Festivalassistenz bei globale° – Festival für grenzüberschreitende Literatur.

Nach einigen Reisen und beruflichen Umwegen studierte die gelernte Tischlerin Corinna Gerhards Germanistik und Kulturwissenschaften. Ihre Geschichten wurden in etlichen Anthologien und Literaturzeitschriften veröffentlicht und mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Bremer Autorenstipendium.

Jens Genehr studiert an der HfK Bremen und arbeitet ehrenamtlich am Denkort Bunker Valentin. „Valentin“ ist seine erste Einzelveröffentlichung. Genehr erzählt in seinem Comic von dem riesigen Rüstungsprojekt, bei dessen Umsetzung mehr als 1000 Zwangsarbeiter*innen aus ganz Europa starben.

Lui Kohlmann studiert seit 2014 Freie Kunst an der HfK Bremen bei Katrin von Maltzahn. Sie hat zahlreiche Hefte und Bücher gezeichnet und produziert. Sie lotet das Genre von Illustration/Comic/Cartoon in immer neuen Erscheinungsformen aus.

Leefje Roy ist freiberufliche Illustratorin, Graphic Recording Artist und Grafikgestalterin. Sie ist Gesellschafterin im Kollektiv des Kulturzentrum Kukoon in der Bremer Neustadt.

Die Veranstaltung wird organisiert vom bremer literaturkontor