In ihrem Programm „Süß wie Schokolade“ spielen Tine Andersen und Eric Sellheim musikalisch mit der Süße des Lebens. Es geht um Liebe und Lachen, um Zeitverschwendung und Genuss. Sie „bestellen“ den Icecream-Man, stopfen sich die Taschen mit Mistral Gagnant voll, lutschen an Sucettes und Lollipops und verschreiben ihren Zuhörern einfach mal Schokolade auf Rezept …

Die Sängerin und Textdichterin Tine Andersen zieht das Publikum mit ihrer samtigen, warmen Stimme in ihren Bann. Erich Sellheim, Gitarrist, Songtexter und Komponist begleitet sie einfühlsam und leidenschaftlich.

Beim Auftritt auf dem Bremer Domshof spielen die beiden Musiker Ausschnitte aus ihrem Programm unter anderem von Francoise Hardy, Michelle Delpech, Pink Martini und Charles Trenet und natürlich mit eigenen Titeln.

Mehr Infos unter www.tine-andersen.de